Förderung für praxisorientierte Biomasseforschung

Das Forschungsprogramm „Energetische Biomassenutzung“ wird fortgesetzt und auch weiterhin gefördert. Das gab jetzt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) bekannt. Damit unterstreicht die Behörde einmal mehr die Bedeutung der Biomasse für die Energiewende. „Die vielfältigen Vorteile von hochwertiger Bioenergie wie hohe Flexibilität, gute Speicherbarkeit und dezentrale Anwendung machen die Bioenergie zum idealen Partner im […]

Algen – Einzeller mit Energiepotenzial

Bei Biomasse nur an Hackschnitzel, Mais und Gülle zu denken, verkennt die wahre Vielfalt biogener Energieträger. Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit rücken zunehmend Algen in den Fokus der Wissenschaft. Wie sie genutzt werden können, um beispielsweise Wärme zu produzieren, zeigt ein Gebäudekonzept im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg. Die Außenwand des Hauses schimmert grün. Verantwortlich dafür sind […]

BioCombust – Biomasse und Gesundheit

Nachhaltigkeit ist ein Aspekt der Biomasse, wie aber sieht es mit den gesundheitlichen Aspekten der Bioenergie-Gewinnung aus? Das interdisziplinäre und grenzüberschreitende EU-Forschungsprojekt BioCombust, an dem Partner aus Frankreich, der Schweiz und Deutschland beteiligt sind, widmet sich der Erforschung der Biomasse Verbrennung. Welche Partikel entstehen bei der Verbrennung von Biomasse? Kann man die Aschen weiterverwenden? Wie […]

Enzyme für die effizientere Produktion von Biogas?

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V. stellt im Rahmen einer Pressemitteilung die Frage: „Mit Enzymen zu höheren Biogas-Ausbeuten?“ Ein Anfang des Monats gestartetes Verbundvorhaben soll in den nächsten 3 Jahren die Wirkungsmechanismen von Enzymen bei der Vergärung feststoffreicher Substrate in Biogasanlagen untersuchen. Beim Kick-off Meeting am Leibniz-Institut für Agrartechnik in Potsdam haben die Experten den […]

css.php