Formen der Bioenergie

Wie bereits im vorangegangenen Punkt erläutert ist Bioenergie keineswegs nur ein Synonym für regenerative bzw. alternative Energien. Die Bezeichnung fasst vielmehr die Energieformen zusammen, die aus Biomasse gewonnen werden können. Konsequenter Weise stellt sich nun natürlich die Frage: Welche Formen der Bioenergie gibt es eigentlich?

Wer an Bioenergie denkt, assoziiert damit vielleicht Bio-Diesel oder Holz bzw. Holzpellets. Damit ist die Bandbreite der Biomasse-Formen und damit auch die Bandbreite der Formen von Bioenergie jedoch noch längst nicht erschöpft. Nicht umsonst gilt Biomasse als der vielseitigste der regenerativen Energieträger.

Biomasse an sich kann zur Generierung von Wärme dienen, kann jedoch auch mithilfe besonderer Umwandlungs- und Nutzungstechnologien verändert werden. Im Ergebnis ist es möglich, aus Biomasse Biogas, Biowärme und Bio- bzw. Agrokraftstoffe zu produzieren. Was es mit diesen Formen der Bioenergie auf sich hat, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten.

css.php